Betriebsfestigkeit in der Antriebstechnik

Zeitraum 23.10.2018 - 24.10.2018
Veranstaltungsort FVA GmbH, Garching bei München

Systemlebensdauerprüfung - Zahnradgetriebe - Wälzlager - Normung

Einleitung

Aktuelle und zukünftige Herausforderungen in der Antriebstechnik wie Ressourcen- und Energieeffizienz, Lean Engineering oder Industrie 4.0,machen die Betriebsfestigkeit zu einem der wichtigsten Werkzeuge zur Bauteil- und Systemoptimierung und zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit in der Antriebstechnik. Dieses Seminar soll die Grundlagen der Betriebsfestigkeit und die neuesten Erkenntnisse praxisnah vermitteln.

Zielgruppe

Techniker und Ingenieure. Ideal für Einsteiger und Teilnehmer, die ihr Praxiswissen auffrischen möchten. Experten vermitteln einen umfassenden Überblick zum Thema "Betriebsfestigkeit" für die tägliche Praxis.

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Betriebsfestigkeit
  • FVA Workbench mit LDA+
  • Betriebsfeste Zahnradgetriebe
  • Prüfung und Systemlebensdauerprüfung
  • Belastung, Simulation und Messung, DRESP
  • Wälzlager und Betriebsfestigkeit
  • Betriebsfestigkeit von Gussteilen
  • Gestaltfestigkeiten von Welle-Nabe-Verbindungen + FKM Richtlinie und DIN 743

Seminarziele

Die Teilnehmer kennen die Grundlagen der Betriebsfestigkeit und können diese in der Praxis anwenden.

Mehr Informationen https://www.fva-service.de/fileadmin/Seminardokumente_2018/FVA-Seminarflyer_Betriebsfestigkeit.pdf