Barkhausenrauschen-Analyse, Stufe 3

Zeitraum 18.09.2018 - 21.09.2018
Veranstaltungsort Rennerod, Stresstech GmbH

Fertigungsverfahren -Schleifbrandprüfung - Prüfanweisung

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an QS-Beauftragte und Techniker mit Erfahrung in der Barkhausenprüftechnik. Ziel der Ausbildung ist es, dem Teilnehmer alle erforderlichen Kenntnisse aus Grundlagen, Wärmebehandlungs- und Fertigungstechnik, Werkstoffkunde, Prüftechnik etc. zu vermitteln.

Schwerpunkte

Vermittlung folgender Inhalte: Physikalische Grundlagen, metallurgische Grundlagen, Fertigungsverfahren und die Entstehung von Schleifbrand, Werkstoffprüfung, Prüfdurchführung, Prüfanweisung und Protokollierung, Spezifikation, Prinzip der Barkhausenrauschprüfung zur Ermittlung von Schleifbrand und Anforderungen an das Prüfpersonal.

Seminarziele

In dem 4-tägigen Multiplikatoren Seminar werden alle erforderlichen Kenntnisse für die Barkhausenrausch-Analyse vermittelt. Der Teilnehmer ist danach in der Lage, die Grundlagen der Barkhausenprüftechnik an Mitarbeiter weiterzugeben, diese zur Prüfung anzuleiten sowie Protokolle und Prüfanweisungen zu erstellen.

Referent/Referentinnen

  • Dominik Dapprich, Stresstech GmbH
  • Rico Dobrenko, Stresstech GmbH
  • Christian Fuchs, RENK AG
  • Bernd Krüger, Werkzeugmaschinenlabor WZL, RWTH Aachen
  • Christoph Lehne, Flender GmbH
  • Carlo Scheer, Stresstech GmbH
Mehr Informationen https://www.fva-service.de/de/service/seminare/seminare-detailansicht/?tx_fvaseminars_fvaseminarplugin%5Bcontroller%5D=Appointment&tx_fvaseminars_fvaseminarplugin%5Baction%5D=show&tx_fvaseminars_fvaseminarplugin%5Bappointment%5D=242&cHash=21f32cca9d3f3eab