Wird diese E-Mail nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen.

5. Tribologie- und Schmierstoffkongress

International Conference on Gear and Drivetrain Lubrication


6.–7. November 2018 in Hamburg

CALL FOR PAPERS – Einreichung Abstract bis 20. April 2018

Reibung, Verschleiß und Schmierung von Antriebssträngen stehen im Mittelpunkt des GETLUB Kongresses: Nutzen Sie die Gelegenheit - teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Community und fördern Sie mit Ihrem Vortrag die Technologien von morgen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

überall wo Kräfte in einem Antriebsstrang übertragen werden, gibt es Verluste durch Reibung und Verschleiß. Ein niedriger Wirkungsgrad ist wirtschaftlich gesehen ineffizient und Nachhaltigkeit für den betrieblichen Erfolg von großer Relevanz. Der GETLUB Kongress nimmt Lösungsansätze zur Erreichung hoher Wirkungsgrade unter die Lupe. Er bietet wegweisende und praxisnahe Inhalte von Technologien zur Optimierung von Reibungsvorgängen, über Normen und Richtlinien, bis hin zur Anwendung von Schmierstoffen. Ziel des GETLUB Kongresses ist es, Ingenieuren sowie Technikern aus dem breiten Spektrum der Tribologie eine Plattform für den Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung zu bieten.

GETLUB goes international! Der Tribologie- und Schmierstoffkongress GETLUB öffnet sich ab 2018 dem internationalen Publikum und lädt erstmalig neben deutschen auch internationale Experten aus Industrie und Wissenschaft zum Dialog, Wissensaustausch und Networking ein.

Im Fokus des 5. GETLUB Kongresses steht die integrierte Welt der optimierten Schmierung von Antriebssträngen mit allen beteiligten Komponenten.

Themenschwerpunkte: Energieeffizienz – Reibungsreduktion – Betriebssicherheit

  • Energieeffizienz und Nachhaltigkeit
  • Schmierung von Getriebeanwendungen
  • Schmierung/Elektromobilität
  • Kunststoffanwendungen
  • Schmierstoffentwicklung
  • Schmierverfahren
  • Schmierstoffüberwachung/ Condition Monitoring
  • Schmierstoffanforderungen
  • Schmierstoffverträglichkeit
  • Normen, Spezifikationen und Richtlinien

Detaillierte Informationen zu den Themen können Sie dem Call for Papers entnehmen.

Werden Sie Teil dieser internationalen Community und gestalten Sie mit Ihrem Vortrag das Programm mit. Reichen Sie Ihre Kurzfassung bis zum 20.04.2018 hier ein!

Wir freuen uns auf Ihr Abstract!

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website www.getlub.de

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Organisationsteam GETLUB


Ihre Ansprechnpartner

Dirk Arnold
Projektleitung

T +49 69 6603 1632
dirk.arnold(at)vdma.org

Brigitte Becker
Organisation

T +49 69 6603-1597
F +49 69 6603-2597

brigitte.becker@fva-service.de

Bernard Rensinghoff
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 (0)69 / 66 03 - 1864
bernard.rensinghoff(at)vdma.org


Sponsoren

© 2016 FVA e.V., Alle Rechte vorbehalten.