Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat setzt sich zusammen aus den Forschungs- und Entwicklungsleitern beziehungsweise den technischen Geschäftsführern der FVA-Mitgliedsunternehmen. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Forschungsprojekte nach der Relevanz für die Mitgliedsunternehmen zu bewerten und Empfehlungen für die Aufteilung der Budgets auf die Fachbeiräte zu geben. Die eingebrachten Forschungsanträge werden nach übergreifenden Gesichtspunkten ausgewählt. Die Tätigkeit dieses Gremiums stellt sicher, dass die Forschungsarbeit in der FVA anwendungsnah und auf die Bedürfnisse der Mitgliedsfirmen ausgerichtet ist. Der Wissenschaftliche Beirat diskutiert und bewertet in seinen beiden Sitzungen im Jahre rund 100 Forschungsanträge zur Finanzierung über Eigenmittel sowie unserem Hauptpartner der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen AiF.

Die Hauptaufgabe des Wissenschaftlichen Beirats besteht in der Priorisierung der Forschungsprojekte. Die eingebrachten Themenvorschläge und Forschungsanträge werden nach übergreifenden Gesichtspunkten ausgewählt.

Die Arbeit dieses Gremiums gewährleistet, dass die Forschungsarbeit in der FVA anwendungsnah und auf die Bedürfnisse der Mitgliedsfirmen ausgerichtet ist.

Fachbeiräte

Die Fachbeiräte wurden 2017 als ein Ergebnis der FVAStrategieinitiative eingeführt. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Organisation der FVA und damit verbunden den Prozess der Projektbewilligungen für Eigenmittelprojekte zu reformieren, um in Zukunft noch stärker und schneller auf die richtigen Themen zu setzen.

Die Fachbeiräte setzen sich aus Themenexperten zusammen und werden vom Wissenschaftlichen Beirat gewählt. Sie erstellen Roadmaps für ihre Fachgebiete und priorisieren die Forschungsprojekte anhand gemeinsam entwickelter Kriterien bezüglich ihres Nutzens für die Praxis. Diese Bewertungen dienen als Grundlage für die Projektentscheidungen des Wissenschaftlichen Beirates und des
Vorstandes.

Die Fachbeiräte tagen zweimal im Jahr in Verbindung mit dem Wissenschaftlichen Beirat. Folgende fünf Fachbeiräte haben sich auf der Frühjahrssitzung konstituiert:

  • E-Antriebssysteme
  • Tribologie
  • Werkstoff
  • Mechanik
  • Fertigung