Allgemeines

Getriebeauslegung leicht gemacht: Norbert Haefke im Interview mit der Konstruktionspraxis

Antriebstechnische Komponenten in einer professionellen Softwareumgebung modellieren und berechnen - dazu dient die FVA-Workbench. Die Vorteile des aktuellen Release 4.0 für die industrielle Praxis beschreibt Norbert Haefke, Geschäftsführer der FVA GmbH, im Interview mit der Fachzeitschrift Konstruktionspraxis.