Aktuelles

28.10.2019

Optimale Fertigungsparameter von Schneckenradverzahnungen

FVA-Nr. 745 I, IGF-Nr. 18376 N

Vorangegangene Forschungsarbeiten und Erfahrungen in der industriellen Praxis haben gezeigt, dass es bei der spanenden Fertigung von Schneckenrädern aus Bronze zu Oberflächendefekten an den Zahnflanken kommen kann. Es wird vermutet, dass diese Oberflächendefekte das Tragverhalten der Schneckenräder... Weiterlesen
28.10.2019

Quo Vadis – Qualitätssicherung für Mikro-Verzahnung

FVA-Nr. 783 I, IGF-Nr. 18872 N

Das AiF Vorhaben „Qualitätssicherung von Mikroverzahnungen -Praxisgerechte Methoden zur flächenorientierten Messung von Mikrozahnrädern mit minimaler Messunsicherheit“ (Quo Vadis) ist ein FVA-Verbundforschungsprojekt, das durch das wbk Institut für Produktionstechnik am Karlsruher Institut für... Weiterlesen
08.10.2019

Virtuelle Lebensdauerprognose

FVA-Nr. 790 I, IGF-Nr. 19331 N

Virtuelle Lebensdauerprognose für Elastomerbauteile unter Berücksichtigung der Materialbean-spruchung Die Lebensdauerprognose von Elastomerbauteilen stellt Hersteller, oft kleine und mittlere Unternehmen, vor große Herausforderungen, da eine genaue Kenntnis der Belastungssituation benötigt wird.... Weiterlesen
08.10.2019

Superfinishing II

FVA-Nr. 654 II, IGF-Nr. 19003 N

Diskontinuierliches Zahnflankenprofilschleifen zur Erreichung höchster Oberflächengüten und Verzahnungsqualitäten Ziel des Projektes war die Erarbeitung und Erweiterung der Prozesskenntnisse zum diskonti-nuierlichen Zahnflankenprofilschleifen mit elastisch gebundenen, feinkörnigen Schleifschei-ben... Weiterlesen

Archiv