Aktuelles

19.12.2018

„Schmierstoffeinfluss Grübchentragfähigkeit“

FVA 459 III, IGF-Nr. 18652-N

Steigende Anforderungen in Bezug auf Leistung und Gewicht moderner Getriebe erfordern in zunehmendem Maße eine Auslegung der Komponenten nahe den Tragfähigkeitsgrenzen. Die Grübchentragfähigkeit stellt dabei ein wesentliches Auslegungskriterium bei der Dimensionierung einsatzgehärteter Zahnräder... Weiterlesen
11.12.2018

FVA: Forschungsvereinigung Antriebstechnik präsentiert Spitzenforschung am Puls der Zeit

Netzwerktreffen der Antriebstechnik: 570 Teilnehmer, über 100 Unternehmen, mehr als 40 Forschungsstellen Aktuelle Forschungsergebnisse zu über 36 Projekten Rekord bei Einwerbung von Fördermitteln FVA verleiht Hans-Winter-Preis an Kai Neikes von der TU Dresden Frankfurt am Main, 10. Dezember... Weiterlesen
10.12.2018

FVA verleiht Kai Neikes den Hans-Winter-Preis 2018

Im Rahmen der FVA-Infotagung am 4. und 5. Dezember 2018 in Würzburg wurde Dipl.-Ing. Kai Neikes vom Institut für Maschinenelemente und Konstruktion (IMM) der Technischen Universität Dresden der 19. Hans-Winter-Preis der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. (FVA) verliehen. Herr Neikes erhielt... Weiterlesen
05.12.2018

Mittelspannungseinfluss bei Wellen und Achsen

FVA 321 VI, IGF-Nr. 18721-BR

Der negative Einfluss von Mittelspannungen auf die Dauerfestigkeit von Stählen war schon August Wöhler bekannt. Die aktuelle FKM-Richtlinie folgt dem Vorschlag von Walter Schütz zur Mittelspannungsempfindlichkeit, welcher einen Zusammenhang zur Zugfestigkeit beinhaltet. Kontrovers dazu steht die... Weiterlesen

Archiv