Aktuelles

29.05.2020

FVA Webinar | Verzahnungssimulation mit BECAL

Kostenfreies Webinar | Do, 18. Juni 2020, 10:20 - 10:40

Einstieg in die Verzahnungssimulation mit BECAL In diesem kostenfreien Webinar präsentiert Herr Dr.-Ing. Stefan Schumann einen einfach zugänglichen Einstieg in die Verwendung von BECAL zur Berechnung der lokalen Tragfähigkeit einer Kegelradverzahnung. Ausgehend von einem auf Themis verfügbaren... Weiterlesen
26.05.2020

Webinar: Sensorik mit 5G Datenübertragung

Kostenfreies Webinar | Di, 09.06.2020, 10:20 bis 10:40 Uhr

Die drahtlose Übertragung von Sensordaten gewinnt zunehmend an Bedeutung, insbesondere für die Sensorik auf bewegten Teilen. Die drahtlose Datenübertragung wird daher ein essentieller Bestandteil der Informationsnetzwerke smarter Geräte im Umfeld von Industrie 4.0 werden. Speziell für diesen Zweck... Weiterlesen
11.05.2020

Technologietrend Radar für die Antriebstechnik

Was erforschen wir morgen? – Yes, We Scan!

In einem globalen Umfeld, in dem neue Technologien zunehmend schneller adaptiert werden, in dem sich Marktbedingungen stetig ändern sowie Produkt- und Technologielebenszyklen kürzer werden, gewinnen Technologie-Früherkennung und Technologie-Planung sowohl für die Forschung, als auch für die... Weiterlesen
06.05.2020

Raffzyklen für beschleunigte Lebensdauertests

FVA 811 I, IGF-Nr. 19643 N

In diesem Projekt wurde untersucht, in wie weit sich standardisierte Alterungstests an Lithium-Ionen-Batterien beschleunigen lassen. Hierzu wurden prismatische 25Ah Zellen, basierend auf einer Graphit/NMC111 Chemie, untersucht. Die iterativen Alterungstests in diesem Projekt wurden durch Post-Mortem... Weiterlesen
06.05.2020

Potential des Strahlenvernetzens für mechanische und tribologisch modifizierte Stirnräder aus Kunststoff

FVA 725 II, IGF-Nr. 19269 N

Es bestehen verschiedene Möglichkeiten die Material- und Bauteileigenschaften von Kunststoffen signifikant zu verbessern. Eine Art der Verbesserung liegt in der Modifikation von Kunststoffe mit Additiven, eine weitere Art der (externen) Modifikation stellt die Technologie der Strahlenvernetzung von... Weiterlesen
06.05.2020

Erweiterung der Simulationsmöglichkeiten für maschinenakustische Untersuchungen an E-Motive-Antrieben im Kontext zur Fahrzeugstruktur

FVA 682 II, IGF-Nr. 18764 N

Ein zielgerichtetes Design eines Fahrzeugs hinsichtlich einer als z.B. als komfortabler, kräftiger oder markenspezifisch empfundenen Klangcharakteristik stellt einen wichtigen Schritt und einen Wettbewerbsvorteil bei der Entwicklung der Elektromobilität dar. Hierfür sind effiziente... Weiterlesen
06.05.2020

Praxistaugliche Prüfmethodik für Reibungs- und Verschleißuntersuchungen am tribologischen Ersatzsystem von RWDR

FVA 578 II, IGF-Nr. 19379 N

Im Rahmen des FVA-Vorhabens 578-II „Praxistaugliches Triboersatzsystem“ wurde das sogenannte Ringflächen-Tribometer (RFT) auf Basis experimenteller und simulativer Ergebnisse weiterentwickelt und optimiert, sodass jetzt ein tribologisches Ersatzsystem für RWDR zur Verfügung steht. Zu diesem Zweck... Weiterlesen
05.05.2020

Auslegung von Verzahnungskorrekturen in 90 min.

Online-Live-Seminar für Konstruktionsingenieure am 12.05.2020

In der Getriebeentwicklung wird eine stetige Geräuschreduktion gefordert und gleichzeitig nach höchsten Leistungsdichten gestrebt. Wie dieser Konflikt zu bewältigen ist, das erfahren Sie von Prof. Dr.-Ing. Jens Bihr, Technische Hochschule Ulm, in unserem Online-Live Seminar. Dienstag,... Weiterlesen
14.04.2020

Sie haben eine Projektidee?

Nutzen sie unser Onepager Formular zur Erstellung einer ersten Projekt-Idee

Der One-Pager ist das zentrale Dokument von der Initiierung über Formulierung, Bewertung bis zur Priorisierung und Budgetfreigabe von/für Forschungsthemen in der FVA. Er ist so ausgelegt, dass er über diese Stadien nach und nach mit den erforderlichen Daten gefüllt wird. Ein Überblick über den... Weiterlesen
02.04.2020

Analyse der Alterung von Getriebeölen mit Methoden der NMR

FVA 786 I, IGF-Nr. 19004 N

Die Schmierölalterung ist ein wichtiger Parameter von tribologischen Systemen und erfordert Methoden für eine zuverlässige Bewertung der Ölqualität. Die große Vielfalt an Anwendungsgebieten und damit verbunden verschiedenen Alterungsfaktoren führt zu einer hohen Komplexität des Stoffsystems... Weiterlesen
02.04.2020

Systemverhalten von Elastomerkupplungen unter stoßartiger Belastung

FVA 685 II, IGF-Nr. 19459 N

In der industriellen Praxis werden Elastomerkupplungen zur Kompensation von Drehmomentstößen in Antriebssträngen eingesetzt. Ihre Eigenschaften werden hierbei von der Stoßcharakteristik erheblich beeinflusst - ein Zusammenhang, der in der spezifischen Auslegung vernachlässigt wird und mit... Weiterlesen

Archiv