Aktuelles

11.12.2018

FVA: Forschungsvereinigung Antriebstechnik präsentiert Spitzenforschung am Puls der Zeit

Netzwerktreffen der Antriebstechnik: 570 Teilnehmer, über 100 Unternehmen, mehr als 40 Forschungsstellen Aktuelle Forschungsergebnisse zu über 36 Projekten Rekord bei Einwerbung von Fördermitteln FVA verleiht Hans-Winter-Preis an Kai Neikes von der TU Dresden Frankfurt am Main, 10. Dezember... Weiterlesen
10.12.2018

FVA verleiht Kai Neikes den Hans-Winter-Preis 2018

Im Rahmen der FVA-Infotagung am 4. und 5. Dezember 2018 in Würzburg wurde Dipl.-Ing. Kai Neikes vom Institut für Maschinenelemente und Konstruktion (IMM) der Technischen Universität Dresden der 19. Hans-Winter-Preis der Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V. (FVA) verliehen. Herr Neikes erhielt... Weiterlesen
05.12.2018

Mittelspannungseinfluss bei Wellen und Achsen

FVA 321 VI, IGF-Nr. 18721-BR

Der negative Einfluss von Mittelspannungen auf die Dauerfestigkeit von Stählen war schon August Wöhler bekannt. Die aktuelle FKM-Richtlinie folgt dem Vorschlag von Walter Schütz zur Mittelspannungsempfindlichkeit, welcher einen Zusammenhang zur Zugfestigkeit beinhaltet. Kontrovers dazu steht die... Weiterlesen
13.11.2018

Schmierstoffentwicklung im Wandel

Der 5. GETLUB Internationaler Tribologie - und Schmierstoffkongress blickt in die Zukunft der Schmierung von Antriebssträngen

110 Teilnehmer aus 6 Ländern Mobilitätswende verändert Schmierstoffbranche Elektromobilität schafft neue Herausforderungen Frankfurt am Main/Hamburg, 14.11.2018: Rund 110 Schmierstoffexperten aus Industrie und Wissenschaft kamen zum fünften Tribologie- und Schmierstoffkongress GETLUB der... Weiterlesen
06.11.2018

REXS: Neue Version der standardisierten Schnittstelle veröffentlicht

Die neue Version 1.1 der Schnittstelle wurde am 26.10.2018 veröffentlicht und zeigt eine deutlich verbesserte Benutzerfreundlichkeit sowie einen erweiterten Spezifikationsumfang. Sie bietet dem Anwender nun auch die Modellierung von Planetenstufen und FE-Baugruppen sowie die Berücksichtigung von... Weiterlesen
02.11.2018

FVA-Richtlinie: Qualitätsbestimmung für Schneckenradbronzen

Die FVA greift normative Forschungsvorhaben und technische Verfahren auf und bereitet diese als einheitliche Richtlinie für FVA-Mitglieder, für deren Kunden und Lieferanten auf. Diese Richtlinie bietet die Grundlage für die Festlegung von technischen Lieferbedingungen für die Lieferung von... Weiterlesen
29.10.2018

SOH-Diag - Dynamische Diagnosemethoden zur Bestimmung des Gesundheitszustandes und zur Kalibration der Ladezustandsmethoden von Lithium-Ionen-Batterien

FVA 735 I, IGF-Nr. 18415 N

Im Projekt "SOH-Diag" wurde eine neue Diagnosemethodik zur Bestimmung sowie zur Quantifizierung des Gesundheitszustandes, engl. State-of-Health (SOH), von Lithium-Ionen-Batterien (LIB) entwickelt. Weiterhin wurde gezeigt, dass der Ladezustand, engl. State-of-Charge (SOC), auf den SOH kalibriert... Weiterlesen
29.10.2018

Wälzlagergraufleckigkeit II - Bauart- und Schmierstoffeinfluss auf die Graufleckenbildung im Wälzlager

FVA 627II, IGF-Nr. 18600 BG

Wälzlager in hochdynamischen Anwendungen, wie z.B. Windenergieanlagen, können Oberflächenermüdung in Form von Grauflecken zeigen. Die Mechanismen, die zum Auftreten von Graufleckigkeit im Wälzlager führen, sind bisher nur unzureichend geklärt. Das Ziel des Vorhabens bestand darin, das Verständnis zu... Weiterlesen
29.10.2018

Dünne Schmierfilme II - Einfluss der Schmierfettzusammensetzung auf den Schmierfilmaufbau im EHD-Kontakt

FVA 580 II, IGF-Nr. 19027 N

Reibung und Verschleiß von Wälzlagern werden maßgeblich durch den verwendeten Schmierstoff und die resultierende Schmierfilmausbildung im Wälzkontakt beeinflusst. Bei fettgeschmierten Kontakten kann es, abhängig von der Fettzusammensetzung und Betriebsparametern, zu einer unerwünschten... Weiterlesen

Archiv