Zahnradschäden und deren Einflussgrößen

Zeitraum
27.02.2018 - 28.02.2018
Veranstaltungsort
FVA GmbH, Parkring 6, 85748 Garching bei München

Einflussgrößen – Testverfahren – Berechnungsmethoden – Vermeidung – Schadensbilder

Einleitung

Zur Anpassung von Drehzahl und Drehmoment von Antriebs- und Abtriebsmaschinen werden Getriebe eingesetzt, mit Zahnrädern als den zentralen Maschinenelementen. Sie sollen ihren Dienst geräuscharm, wartungsarm und vor allem schadensfrei über die Lebensdauer der Maschine erfüllen. Mit einem Ausfall durch Schäden sind oft hohe Kosten verbunden. 

Zielgruppe

Mitarbeiter von Firmen und Fachabteilungen für Zahnradgetriebe: Konstrukteure, Betriebsingenieure, Fachleute für Wartung und Instandhaltung, Gutachter

Schwerpunkte

  • Zahnradschäden
  • Einflussgrößen
  • Testverfahren
  • Berechnungsmethoden
  • Vermeidung
  • Beispiele

Downloads