Einsatz - und Vergütungsstähle für Antriebselemente

Zeitraum
27.06.2017 - 28.06.2017
Veranstaltungsort
Dr. Sommer Werkstofftechnik GmbH, Hellenthalstrasse 2, 47661 Issum

Die Funktionsfähigkeit und Lebensdauer von Einsatz- und Vergütungsstählen für Komponenten in der Antriebstechnik, wird entscheidend durch deren Erzeugungs-, Bearbeitungs- und Wärmebehandlungszustand bestimmt. Nur wenn alle drei Einflussbereiche gut aufeinander abgestimmt sind, lassen sich optimale Bauteileigenschaften einstellen.

Der Werkstoff Stahl - Typische Eigenschaften

  • Was Werkstoffnormen leisten und was sie nicht leisten
  • Anforderungen der ISO 6336-5/DIN 3990 an Werkstoffe für Antriebselemente
  • Wärmebehandlung von Antriebselementen
  • Anforderungen der ISO 6336-5/DIN 3990 an die Wärmebehandlung für Antriebselemente
  • Fehler im Werkstoff
  • Fehler bei der Wärmebehandlung

Weitere Informationen unter fva-service.de