Fördergeber

Unser wichtigster öffentlicher Partner ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), das seit über 50 Jahren die industrielle Gemeinschaftsforschung in Deutschland unterstützt. In der Umsetzung der öffentlichen Förderung profitieren wir von der Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ (AiF). Wichtige langjährige Partner im Bereich der Förderung sind darüber hinaus die Stiftung Industrieforschung, die Stiftung Stahlanwendungsforschung (AVIF) sowie die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e.V. (AiF) in Köln fördert Forschung und Entwicklung zugunsten kleiner und mittlerer Unternehmen.

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Förderung der Forschung an Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungsinstituten in Deutschland.

Forschungsvereinigung der Arbeitsgemeinschaft der Eisen und Metall verarbeitenden Industrie e.V.

Die Forschungsvereinigung der Arbeitsgemeinschaft der Eisen und Metall verarbeitenden Industrie e.V. (AVIF) ist ein Zusammenschluß von fünf bedeutenden Wirtschaftsverbänden der stahlverarbeitenden Industrie mit dem Ziel, die Forschung auf dem Gebiet der Stahlverarbeitung und -anwendung in Deutschland zu fördern.

Stiftung Industrieforschung

Die Stiftung Industrieforschung hat den Zweck, die Forschung auf den die gewerbliche Wirtschaft, namentlich die kleinen und mittleren Unternehmen, besonders interessierenden Gebieten der Betriebswirtschaft, der Organisation und der Technik zu fördern.